Donnerstag, 18. Juli 2013

Mozzarella an Honig-Melonen-Salsa mit warmen Walnuss-Brot






Leichte Ernährung an diesen warmen Tagen kommt richtig gut, dieses Gericht habe ich schon vor einigen Tagen zubereitet.
Es hat ausgezeichnet geschmeckt, der Weg für den Blog-Eintrag war somit gesichert!  :-)







Zutaten für ca. 4 Personen:
1 Honig-Melone, geschält vom Kerngehäuse befreit und in Würfel geschnitten, den Saft auffangen und mitverwenden
Ca 15 Blätter Basilikum grob gehackt
Ca. 15 Blätter Minze grob gehackt
1 rote Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Etwas abgeriebene Limettenschale von der unbehandelten Limette
Saft von einer Limette
Etwas Honig
Salz
Lang-Pfeffer, grob gemahlen frisch aus der Mühle, da geht natürlich auch anderer schwarzer Pfeffer
Olivenöl nach Geschmack




600 Gramm Mozzarella in Scheiben geschnitten
Einige Blätter Blattsalate
8 Scheiben vom Walnussbrot getoastet







Herstellung:
Die Würfel von der Honig-Melone, samt aufgefangenen Saft, in ein größeres Gefäß geben. Dann Basilikum, Minze, rote Zwiebel, abgeriebene Limettenschale, Limettensaft und einen Schuss Olivenöl hinzufügen. Mit Honig, Salz und dem langen Pfeffer abschmecken. Ca. 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Scheiben vom Mozzarella, unter einigen Salatblättern, auf die Teller anrichten, darauf die Melonen-Salsa verteilen und mit getoastetem Walnussbrot servieren. 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...