Montag, 26. August 2013

Pfirsich-Auflauf








Süßes braucht der Mensch, mit Pfirsichen gab es einen Auflauf.
Dieser Auflauf geht mit trockenen Semmeln, trockenen Hefezopf aber auch mit Zwieback. Die Zubereitung geht schnell, mit wenigen Zutaten hat man die süße Versuchung hergestellt.

















Zutaten: Für 4 Personen
700 Gramm Pfirsiche, gewaschen, entsteint und in Stücke geschnitten
9 kleinere Scheiben trockenes Weißbrot oder vom Hefezopf, oder vom Zwieback, in Stücke zerbröselt
1/8 Liter Milch
1/8 Liter Sahne
3 Eier
40 Gramm Zucker
3 Esslöffel Honig
Prise Salz
Butter zum ausstreichen der Form
Zimt nach Geschmack
Puderzucker, zum bestreuen




























Herstellung:
Die Eier mit der Sahne, dem Honig sowie einer Prise Salz gut verquirlen. Dann eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und anschließend die Stücke von dem Weißbrot, oder Hefezopf oder Zwieback einlegen. Darauf nun die Pfirsichstücke auflegen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Zum Schluss das Milch-Sahne-Eier-Gemisch darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180-200 Grad, ca. 50 Minuten fertig backen. Nach dem Backvorgang mit Puderzucker bestreuen.  














---------------------------------------------------------------------------------------------------








Noch blühen die Tagetes im Garten












Demnächst: Gefüllte Tomaten mit Risotto und einem Kürbis-Pesto
Bildunterschrift hinzufügen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...