Sonntag, 29. September 2013

Pasta mit Spinat, Tomaten und Pfifferlingen





Vor einigen Tagen schon gemacht, eine vegetarische Geschichte, sie darf in das Blog sowie in das Kochbuch.
Mir hat es ausgezeichnet geschmeckt, wieder ist mir das Fleisch nicht abgegangen.





















Zutaten für 2 Personen:
500 Gramm frischer Spinat, gewaschen
200 Gramm Pasta nach Wahl, bissfest gekocht
6 Cocktail-Tomaten, gewaschen und geviertelt
2 Hand voll Pfifferlinge, geputzt
2 Schalotten, geschält und in Würfel geschnitten
1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle


























































Herstellung:
In einer großen Pfanne mit heißem Olivenöl die Schalotten-Würfel mit dem Knoblauch und den Pfifferlingen anschwitzen, umrühren, dann den Spinat hinzufügen. Bei geschlossenen Deckel warten bis der Spinat zusammen gefallen ist. Nun die Tomaten sowie die fertig gekochte Pasta hinzufügen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Eventuell noch etwas Olivenöl einträufeln. 






















------------------------------------------------------------------------------------------------------------













Frittierte Kürbis-Stücke mit Hagebutten-Dip, auch etwas leckeres
















Und mit der Rotwein-Birne ist es auch noch etwas geworden! :-) Demnächst hier im Blog 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...