Mittwoch, 2. Oktober 2013

Feige auf Aprikosen-Chutney mit Frischkäse und Honig an einer Heidelbeeren-Sauce







Es war eine leckere Angelegenheit.
Mit wenigen Zutaten hergestellt, sicher als Snack oder aber auch als Vorspeise zu empfehlen. Es gab getoastetes Brot dazu. Das Aprikosen-Chutney ist HIER zu finden. 











Zutaten für 2 Personen:
2 reife Feigen
160 Gramm Aprikosen-Chutney, zur Herstellung geht es HIER entlang. 
1 kleiner Becher Heidelbeeren
140 Gramm Frischkäse
Saft von einer Zitrone
Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Etwas frisch gehackten Ingwer
Etwas Zucker



























Herstellung:
Die Feigen mit dem Messer achteln, dabei aber nicht zum Boden hin durchschneiden. Den Frischkäse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Heidelbeeren in einem Topf aufkochen, Zitronensaft, Ingwer und etwas Zucker hinzufügen. Mit dem, Pürierstab mixen und durch ein Sieb passieren. Erkalten lassen. Alles zusammen mit dem Aprikosen-Chutney Anrichten, zum Schluss über den Frischkäse etwas Honig träufeln. 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...