Samstag, 31. Januar 2015

Dinkel-Spaghettini mit einer scharfen Tomaten-Sauce, Balsamico, Parmesan und Postelein





Tomaten kommen bei mir außerhalb der Saison höchstens in Dosen zum Einsatz. Damit habe ich überhaupt kein Problem, ich achte aber darauf das keine Zusatzstoffe und ähnliches Gedöns vorhanden ist.

Dienstag, 27. Januar 2015

Salzburger Nockerln







Eine hervorragende Süßspeise aus meiner Heimat Österreich! Schon ewig wollte ich diese Spezialität aus Salzburg mal wieder machen, letztes Wochenende war es soweit. Einige wichtige Dinge gilt es zu beachten.

Samstag, 24. Januar 2015

Broccoli-Hackfleisch-Tarte






Eine Tarte war es mal wieder. Die Grundrezeptur für den Tarte-Boden ist eine sichere Bank. Wer kein Fleisch mag lässt das Hackfleisch weg und erhöht die Rezeptur beim Broccoli um 300-400 Gramm.

Mittwoch, 21. Januar 2015

Samstag, 17. Januar 2015

Mittwoch, 14. Januar 2015

Quark-Mousse auf gerösteten Pinien-Kürbis-Kernen und Walnüssen, mit in Rosmarin parfümierten Orangenfilet-Ragout








Eine bewährte Rezeptur für das Quark-Mousse habe ich verwendet. Wichtig bei der Zubereitung wäre dass der Quark und der Frischkäse Zimmertemperatur haben damit es beim unterrühren der Gelatine keine Klümpchen gibt.

Sonntag, 11. Januar 2015

Gebratener Lachs auf Petersilie-Wurzel-Stampf an Zitronen-Minze-Pesto und Rote-Bete-Preiselbeeren-Salat






Es war heute ein leckeres Mittagessen. Ein Winteressen sozusagen, eigentlich wollte ich als Fisch Winterkabeljau kaufen, bekam leider keinen.

Donnerstag, 8. Januar 2015

Erbsen-Eintopf mir Rauchfleisch und Kürbis-Kern-Öl






Diesen Erbsen-Eintopf machte ich gestern schon, die Erbsen hatte ich aus der Altdorfer Mühle, dort kaufen wir sehr gerne ein, tolle Lebensmittel, direkt von unseren Erzeugern aus Baden-Württemberg sind in höchster Qualität zu haben. So auch diese Erbsen welche ich allerdings ganz und mit Schale gekauft habe. 

Dienstag, 6. Januar 2015

Sonntag, 4. Januar 2015

Sauerrahm-Zimt-Eis mit in Weißwein-Gewürzsud gekochten Birnenspalten








Schon mal gemacht, jetzt mit genauer Mengenangabe vorgestellt. Eis im Winter, auch eine Option.

Freitag, 2. Januar 2015

Püree von der Schwarzwurzel mit Sprossen und Kresse, sautierten Champignons, an einem Garnelen-Broccoli-Spieß








Mit Schwarzwurzeln will mein Blog in das neue Jahr starten. In Kombination mit Sprossen und Kresse war das Püree würzig und geschmeidig, eine interessante Erfahrung kann ich berichten.

Donnerstag, 1. Januar 2015

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...