Sonntag, 30. August 2015

Pasta mit Tomaten-Sauce und geriebenen Parmesan




Jetzt haben wir noch Tomatenzeit, sollte es einmal sehr schnell gehen, hier ein richtig einfaches Gericht, ich garantiere, es schmeckt Saulecker!!! :-) 

Versucht doch mal bei diesem schnellen Gericht mit frischen Kräutern zu experimentieren. Frischer Basilikum ist genial, aber immer nur ist auch irgendwie langweilig, unten zu sehen, einmal mit Basilikum und einmal mit Oregano.
Außerdem nehme ich euch mit, nämlich auf den Ludwigsburger Wochenmarkt, geniale Lebensmittel findet man dort aus der umliegenden Region. Echt Spitze!!! 











Zutaten für 2 Personen

Für die Tomaten-Sauce:

5 Tomaten, geschält, vom Kerngehäuse entfernt, (Saft aufgefangen) und in Würfel geschnitten
Olivenöl
1 Zwiebel, geschält und in Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Guter Schuss vom dunklen Balsamico
Basilikum oder Oregano
Frisch geriebener Parmesan 
1/4 Liter Gemüsebrühe oder einfach Wasser 

Außerdem:

220 Gramm Pasta nach Lust und Laune





Herstellung:

In einem passenden Topf mit heißem Olivenöl die Zwiebelwürfel zusammen mit dem Knoblauch anschwitzen, dann die Tomatenwürfel samt Saft hinzufügen und die Gemüsebrühe angießen. Jetzt ca. 2-3 Minuten einkochen lassen, dann mit Salz, Pfeffer aus der Mühle sowie dem dunklen Balsamico abschmecken. 

Parallel dazu wie gewohnt die Pasta bissfest weich kochen. 

Zusammen mit der heißen Sauce auf Tellern anrichten, mit Oregano oder Basilikum sowie dem geriebenen Parmesan bestreuen. 





Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung







Demnächst hier: Tomahawk-Steak mit einer Cafe de paris-Butter!





Auf dem Ludwigsburger Wochenmarkt:















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...