Montag, 9. Mai 2016

Hähnchenbrust und Gemüse aus dem Backofen,mit Mozzarella überbacken



Alles aus dem Backofen, alles in einem Topf zubereitet, wenig Aufwand und ganz großer Geschmack. So beschreibe ich dieses fantastische Gericht und ich übertreibe nicht.
Tomaten habe ich hierzu verwendet, allerdings waren es Tomatenstücke aus der Dose, frische Tomaten gibt es bei mir wieder von unseren Erzeugern aus Baden-Württemberg und das dauert noch etwas. Geröstetes Weißbrot gab es dazu, ein Rucki-Zucki-Gericht sozusagen. 

Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Hätte ich nicht gedacht! Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Nun ist mein Kochbuch qualifiziert für Peking, dort wird der Internationale Gourmand-Award vergeben. Daran möchte ich gar nicht denken, freue mich sowieso jetzt schon mehr als.....bin mit diesem jetzt schon gewonnenen Award mehr als überglücklich! :-) 

Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!






Für 2 Personen

Zutaten:

2 kleinere Hähnchenbrüste, küchenfertig 
1 kleine Dose Tomatenstücke, vom Saft abgeseiht 
2 kleine Zucchini, der Länge halbiert und in Scheiben geschnitten
1/2 Bund Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
Etwas frischer Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker
Olivenöl
150 Gramm Mozzarella in Scheiben geschnitten

Außerdem:

Weißbrot in Scheiben geschnitten und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten gebraten


Herstellung:

In einem feuerfesten Topf die Tomatenwürfel, Zucchini-Scheiben, Knoblauch und die Frühlingszwiebel-Scheiben geben, mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle sowie einer Prise Zucker würzen, anschließend alles zusammen gut vermischen. Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und auf das Gemüse setzen. Im vorgeheizten Backofen, bei ca. 180-200 Grad, ca. 30-40 Minuten, je nach dicke der Hähnchenbrüste, zubereiten. In der ersten Hälfte der Garzeit dem Topf einen Deckel aufsetzen oder mit Folie abdecken. In den letzten 5 Minuten Garzeit den frischen Oregano hinzufügen. Ganz zum Schluss den Backofen auf Obergrill umstellen, die Hähnchenbrüste mit den Mozzarella-Scheiben belegen und überbacken. 


Das fertige Gericht mit dem gerösteten Weißbrot servieren. 



Gebackene Kartoffel mit einer Räucherfisch-Creme und etwas dazu, ich werde berichten!


  

Wild-Kräuter vom Keltenhof, eine Delikatesse, hier als Salat mit Pilzen zubereitet 



Stuttgart....meine Stadt!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...