Mittwoch, 8. Juni 2016

Kräuter-Blüten-Salat mit Erdbeeren, Champignons, rohem Spargel, Schafskäse, gebratenen Rinderfiletstreifen an Bärlauch-Pesto




Ein intensiver Salat, ganz nach meinem Geschmack war diese Geschichte.
Das Bärlauch-Pesto schmiegte sich wundervoll an diese Komposition, es war ein Genuss. Die Rinderfiletstreifen weglassen als Vegetarier, oder austauschen mit Putenstreifen oder Garnelen, ja, das wären ebenfalls denkbare Varianten. 


Den Gourmand Award für regionale Kochbücher in Deutschland 2015 habe ich dieses Jahr schon in Paris gewonnen. Somit hat sich mein Kochbuch für die Weltweite-Auszeichnung nach China qualifiziert, wo die "Best in the World-Awards" verliehen worden sind. Und, mein Buch hat den 3ten Platz gemacht! Bin sehr glücklich darüber, weil, ich habe schon an einigen Kochbuch-Produktionen mitgewirkt, jetzt schafft es aber mein erstes, eigenes Buch gleich soweit, hätte ich nie und nimmer gedacht! 

Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!




Zutaten für 2 Personen:

2 Hand voll Kräuter-Salat mit verschiedenen Blüten
6 Erdbeeren, geviertelt
8 Champignon, in Scheiben geschnitten und mit etwas Zitronensaft beträufelt
3 Stangen Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
8 grüne Spargel, geputzt und in dünnere Stücke geschnitten
120 Gramm Schafskäse etwas zerbröselt
160 Gramm Rinderfiletstreifen, fertig gebraten (warm auf den Salat angerichtet)
4 Esslöffel Bärlauch-Pesto
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
Weißer Balsamico

Außerdem:

Geröstetes Weißbrot 



Herstellung:


Aus weißem Balsamico, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Olivenöl, etwas Wasser ein rezentes Dressing herstellen. Dann die Champignonscheiben, Frühlingszwiebelscheiben, Erdbeeren-Stücke und Spargelscheiben hinzufügen und ca. 15 Minuten im Dressing ziehen lassen. Anschließend den Kräuter-Blüten-Salat vorsichtig unterheben und auf 2 Tellern anrichten. Jetzt die noch gebratenen, warmen Rinderfiletstreifen sowie den Schafskäse darauf verteilen und mit dem Bärlauch-Pesto beträufeln. Mit dem gerösteten Weißbrot servieren. 


Matjes-Salat einmal ganz anders zubereitet....ich werde berichten!



Bei einer Veranstaltung Fragen zu beantworten.....ist vorher eine Überlegung wert! :-)



Alexander schickte mit dieses Bild, wusste ich gar nicht! :-) 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...