Sonntag, 4. Dezember 2016

Pochierter Fisch mit frittierten Sellerie- Süßkartoffel-Streifen und einer kalten Joghurt-Minze-Sauce



Eine leckere Geschichte, schon so lange euch versprochen, heute löse ich ein.
Pochierter Fisch, kalte Joghurt-Sauce aber das Highlight zum Fisch waren die frittierten Süßkartoffel- und Selleriestreifen. Supergut hat es zusammengepasst. Für den Fisch wählte ich einen Rotbarsch da gehen aber auch viele andere Fisch-Sorten. 


Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!


Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!






Zutaten für 2 Personen:

Für den pochierten Fisch:

2 Rotbarsch-Filet a ca. 200 Gramm
1/8 Liter trockenen Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle 
Olivenöl

Für die kalte Joghurt-Minze-Sauce:

200 Gramm Joghurt 10%
Frische gehackte Minze
Spritzer Zitronensaft
1 Teelöffel Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Esslöffel Olivenöl

Für die frittierten Süßkartoffel- Sellerie-Streifen:

2 mittelgroße Süßkartoffeln, geschält und in ganz dünne Streifen geschnitten
Gleiche Menge vom Sellerie, geschält und in ganz dünne Streifen geschnitten
Salz
Frittier-Öl


















Herstellung pochierter Fisch:

In einer passenden Auflaufform die Fischfilets einlegen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Anschließend den Wein zugeben, mit einem Deckel schließen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 140 Grad die Fischfilets fertig pochieren. 

Herstellung Joghurt-Minze-Sauce:

Alle genannten Zutaten verrühren und abschmecken.

Herstellung frittierte Süßkartoffel- Selleriestreifen:


Das Frittier-Fett erhitzen, dann darin erst die Selleriestreifen, dann die Süßkartoffel-Streifen fertig frittieren. Mit Salz würzen. 



Lamm-Filets mit einem Maronen-Rosenkohl-Auflauf und Senf-Sauce. demnächst hier!




Freunde auf der Auto-Messe getroffen! 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...