Samstag, 3. Februar 2018

Toast mit Schweinerücken, Bacon, Spiegelei, Champignons mit Salat aus Baby-Spinat, Radicchio und Zwiebeln




Eine schnelle, leckere Geschichte. Der Babyspinat eignet sich hervorragend als Salat, eine wirkliche Empfehlung.
Der Bacon gibt dem Schweinerücken etwas Pfiff und der marinierte Salat lässt alle schweren Saucen, welche oft dazu gereicht werden, zu so einem Gericht in Vergessenheit geraten. 



Zutaten für 2 Personen:

2 große Toastscheiben, getoastet
2 Schnitzel vom Schweinerücken 
6 Scheiben Bacon
2 Eier
8 Champignons, halbiert 
1 Hand voll Baby-Spinat
Etwas vom Radicchio in dünne Streifen geschnitten
1/2 kleine Zwiebel, in Streifen oder Würfeln geschnitten 
Weißer Balsamico
Olivenöl oder Rapsöl
Salz
Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle




Herstellung:

Die Schweinerücken-Schnitzel mit Salz würzen, dann mit dem Bacon in der Mitte umwickeln. Aus Balsamico, Oliven- oder Rapsöl, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker ein rezentes Dressing herstellen, dann den Baby-Spinat, Zwiebel, Radicchio hinzufügen und vermengen. 
In einer passenden Pfanne mit etwas Rapsöl die Schweinerücken-Schnitzel von beiden Seiten braten, die Champignons mit in die Pfanne geben und ebenso etwas anbraten. Parallel dazu die Spiegeleier herstellen. 
Die heißen Toastscheiben halbieren, dann diese auf passende Teller legen. Mit dem marinierten Salat, fertigen Schweinerücken-Steaks, Spiegelei und Champignons passend belegen. Zum Schluss kräftig mit Pfeffer aus der Mühle würzen. 



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte:

 KLICK zu Infos und Bestellung! 



Demnächst hier..................





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...