Montag, 30. April 2018

Alb-Linsen-Salat mit Schafskäse, Radieschen,Apfel und Minze




Diesen Salat gab es gestern auf der Messe „Tisch und Tafel“ in Fellbach. Kombiniert mit gebratenen Spargel und Schwarzwälder Schinken kochte ich dort vor Ort für „Mein Ländle“ , es hat ganz großen Spass gemacht!
Gefragt wurde natürlich nach der genauen Rezeptur, speziell zum Salat, ich habe gestern versprochen ihn bis spätestens heute Abend online zu stellen UND da ist er auch schon! 




Zutaten für ca. 4 Personen

200 Gramm Linsen von der Schwäbischen Alb
1 Bund Frühlingszwiebeln
1-2 Bund Radieschen
150-200 Gramm Schafskäse
1 Apfel, in kleinere Stücke geschnitten
1/2 Bund Glatte Petersilie
Frische Minze-Blätter nach Geschmack
Wein-Essig
Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker


Herstellung:

1: Die Linsen in leicht gesalzenem Wasser bissfest weichkochen, dann mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

2: Währenddessen die Frühlingszwiebel und die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel in kleinere Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken, den Schafskäse in Würfeln schneiden. 

3: Die gekochten, abgetropften Linsen in ein passendes Gefäß geben,Frühlingszwiebel-Scheiben, gehackte Petersilie und den zerbröselten Schafskäse hinzufügen. Anschließend mit Essig, Rapsöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Wasser sowie einer Prise Zucker rezent abschmecken. Jetzt den Salat für mindestens 3 Stunden ziehen lassen.
Erst kurz vor dem anrichten die Radieschen sowie die Minze hinzufügen. Wenn nötig nochmals mit Essig, Salz und Pfeffer nachjustieren. 

Tipps:

1: Anstelle des Schafskäse passt auch ein in Würfel geschnittener Bergkäse aus dem Allgäu sehr gut
2: Linsen aus Baden Württemberg gibt es in verschiedenen Sorten, versucht einmal die würzige ,schwarze Linsensorte Beluga. Im Heckengäu wird diese Sorte angebaut.



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte:

 KLICK zu Infos und Bestellung! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...