Donnerstag, 26. April 2018

Hähnchen in einer Weißwein-Knoblauch-Sauce mit Basilikum und Weißbrot




Ein völlig unkompliziertes Gericht, mit wenigen Zutaten und Handgriffen zubereitet.
Der Balsamico ganz zum Schluss macht den Feinschliff, mit dem gerösteten Weißbrot dazu passt es perfekt. Mehr braucht es nicht, echt lecker! 



Zutaten für ca. 2-3 Personen:

1 Hähnchen, küchenfertig und in ca. 8-12 Teile zerlegt
Ca. 1/2 Liter trockenen Weißwein
Basilikum-Blätter
2-4 Knoblauchzehen gehackt oder in dünne Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Spritzer vom dunklen Balsamico
Etwas Rapsöl

Herstellung:

Die Hähnchenteile mit Salz würzen, anschließend in einem passenden Bräter von beiden Seiten scharf anbraten. Dann mit Pfeffer aus der Mühle würzen und den Weißwein zugießen. Den Knoblauch hinzufügen und im Backofen, bei ca. 200 Grad, ca. 30-40 Minuten fertig garen lassen. 
Die Hähnchenteile ab und zu wenden, wenn nötig noch etwas Weißwein zugießen.
Zum Schluß mit einem Spritzer Balsamico würzen und die Basilikum-Blätter einlegen. 
Zusammen mit gerösteten Weißbrot servieren. 



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte:

 KLICK zu Infos und Bestellung! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...