Sonntag, 2. September 2018

Jakobsmuscheln an Tomaten-Pfeffer-Sauce und Spaghetti mit Kürbis




Die Pasta bekam etwas vom Hokkaido-Kürbis ab, es passte wunderbar.
Die Kürbis-Saison steht an, die ersten habe ich schon bei unseren Erzeugern entdeckt, auch diesmal werde ich viel damit experimentieren. 

Zutaten

Für die Spaghetti mit Kürbis:

200 Gramm Spaghetti
400 Gramm Hokkaido- Kürbis geraspelt
Etwas Olivenöl
1 Zehe Knoblauch fein gehackt
Frischer Basilikum in Streifen geschnitten nach Geschmack
Kräutersalz nach Geschmack

Herstellung:

Die Spaghetti wie gewohnt kochen. Parallel die Kürbisschnitzel in nicht zu heißen Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch anbraten und bissfest weich dünsten. Mit Kräutersalz würzen und mit den gekochten Spaghetti vermischen. 

Für die Jakobsmuscheln:

600 bis 800 Gramm frische Jakobsmuscheln
Salz nach Geschmack
Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
Etwas Olivenöl

Herstellung:

Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten glasig braten. 

Für die Tomaten-Pfeffer-Sauce:

4 größere Tomaten, geschält, geviertelt, vom Kerngehäuse entfernt und in Stücke geschnitten
2 Schalotten, geschält und in kleine Würfel geschnitten
3/8 lt. Gemüsebrühe
1 Zehe Knoblauch, geschält und fein gehackt
5 große, frische Basilikumblätter fein gehackt 
30 Gramm Olivenöl 
Salz nach Geschmack
Pfeffer aus der Mühle grob gemahlen, nicht zu wenig 
Prise Zucker

Herstellung:

Die Schalottenwürfel, den Knoblauch und die Tomatenwürfel in einer heißen Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und anschließend etwas einreduzieren lassen. Zum Schluss den gehackten Basilikum hinzufügen und mit Salz, groben Pfeffer aus der Mühle sowie einer Prise Zucker abschmecken. 



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben! Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte:


 KLICK zu Infos und Bestellung! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...