Mittwoch, 6. Februar 2019

Bami Goreng mit Huhn



MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.

GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 


Bami Goreng, ein leckeres Gericht, schon vor längerer Zeit gekocht, heute möchte ich es euch hier vorstellen.
Es gibt ja zu diesem Essen sehr viele verschiedene Rezepturen und Kreationen, diese hier finde ich schon auch Klasse! ;-) 

Für 4 Personen

Zutaten:

500 Gramm Hähnchenbrust in Streifen geschnitten
1 Bund Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
2 Zwiebeln, geschält und bin Würfeln geschnitten
2 Knoblauchzehen grob gehackt
200 Gramm Pak Choi, in Streifen geschnitten
2 rote Chili-Schoten, fein gehackt
15 Gramm frischer Ingwer, fein gehackt
150 Gramm Garnelen-Schwänze, vom Darm befreit
300 Gramm asiatische Nudeln
70 ml Gemüsebrühe
Sojasauce
Salz
Zucker
Koriander-Blätter von 2 frischen Stielen, grob gehackt
Rapsöl

Für den Pfannkuchenteig:

60 Gramm Mehl
2 Eier
120 ml Milch
Salz
2 Esslöffel zerlassene Butter
Etwas Rapsöl zum ausbacken der Pfannkuchen

Außerdem:

Balsamico-Creme 



Herstellung:

Aus den Pfannkuchenzutaten einen Teig herstellen, diesen 10 Minuten ruhen lassen, dann in einer heißen Pfanne mit etwas Rapsöl dünne Pfannkuchen ausbacken. Die fertigen Pfannkuchen in dünne Streifen schneiden und warm stellen.

In einer passenden Pfanne mit etwas Rapsöl die Frühlingszwiebel-Scheiben, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Pak Choi, Chili und Ingwer anbraten, dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und mit Sojasauce, Salz und einer Prise Zucker rezent abschmecken.
Parallel dazu in einer passenden Pfanne die Hähnchenbrust-Streifen sowie die Garnelenschwänze wie gewohnt braten und mit Salz würzen.
Ebenso die Nudeln bissfest weich kochen. 

Zum Schluss die gebratenen Hähnchenbrust-Streifen, gebratenen Garnelenschwänze, gehackten Koriander, gekochten Nudeln und die Pfannkuchenstreifen in die Gemüsemischung geben und vermengen. Wenn nötig nochmal nachwürzen. Auf Teller anrichten und mit etwas Balsamico-Creme beträufeln. 



MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.

GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...