Mittwoch, 20. Februar 2019

Semmelknödel-Salat



MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.

GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 


Semmelknödel, mal kombiniert als Salat, eine willkommene Abwechslung. Ganz wichtig wäre die gebratenen Semmelknödel-Scheiben erst ganz zum Schluss in den Salat zu geben und dann den fertigen Salat sofort zum Verzehr zu servieren.
Sonst werden die Semmelknödel-Scheiben zu sehr aufgeweicht, der richtige Genuss wäre damit dahin! 

Die Rezeptur für die Semmelknödel eignet sich natürlich auch für warme Gerichte, ich kann diese Zusammenstellung wirklich empfehlen. 





Zutaten für ca. 4 Personen

Für die Semmelknödel:

600 Gramm Semmelwürfel 
1/2 Liter Milch
6 Eier
125 Gramm Butter
2 Zwiebel, in kleine Würfeln geschnitten
1 Bund Glatte Petersilie, fein gehackt
Salz
Pfeffer
Prise Muskat
5 Stengel vom frischen Liebstöckel, fein gehackt (kein muss, aber macht sich unheimlich lecker in den Knödeln)

Herstellung Semmelknödel:

Die Milch lauwarm erhitzen. Die Zwiebelwürfel mit der Butter in einer heißen Pfanne anschwitzen, zum Schluss die Petersilie hinzufügen und alles zusammen erkalten lassen. 
Die Eier zusammen mit der lauwarmen Milch verquirlen und über die Semmelwürfel gießen, die Zwiebel-Petersilie-Masse sowie den Liebstöckel  hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen, dann alles zusammen gut vermengen. 
Die fertige Masse ca. 20 Minuten ziehen lassen, dann zu Knödeln formen und in Salzwasser ca. 15-20 Minuten fertig kochen. Anschließend die Semmelknödel aus dem Salzwasser nehmen und für den Salat erkalten lassen. Dann in Scheiben schneiden.

Außerdem:

12 Cocktail-Tomaten, halbiert
1 Bund Frühlingszwiebeln, in Röllchen geschnitten
2 Paprika, in Streifen geschnitten
4 gekochte Eier, in Vierteln aufgeteilt
4 Hand voll Rucola-Salat oder eine andere Sorte vom Blattsalat 
16 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
20 Blätter vom frischen Basilikum 
Hochwertiges Rapsöl oder Olivenöl
Essig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker
4 Esslöffel Rapsöl zum ausbraten der Semmelknödel-Scheiben 



Herstellung für den gebratenen Semmelknödel-Salat:

Aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker ein rezentes Dressing herstellen. 
Die Semmelknödel-Scheiben in einer heißen Pfanne mit Rapsöl von beiden Seiten knusprig braun braten. 
In eine passende Schüssel die halbierten Tomaten, Paprikastreifen, Radieschenscheiben, Basilikumblätter, Frühlingszwiebel-Röllchen sowie den Rucola-Salat geben, die vorher hergestellte Salatsauce zugießen und gut vermengen. Zum Schluss die noch warmen, angebratenen Semmelknödelscheiben untermengen und auf passende Tellern anrichten. Mit den Eiecken belegen und servieren. 




MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.

GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 


EINEN AWARD GEWONNEN! FREU!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...