Dienstag, 19. März 2019

Alb-Linsen-Gemüse mit Spätzle


MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!   

Linsen sind in der Schwäbischen Küche permanent gesetzt und das ist gut so.
Mittlerweile gibt es im Ländle immer mehr Anbaugebiete, ich finde es Oberklasse wie sich diese Hülsenfrucht wieder hier entwickelt hat. Das man aber nicht immer nur die Klassiker mit diesen leckeren Dingern kochen muss zeigt dieses Variante. 





Zutaten ( 4 Personen ):

300 Gramm Linsen
2 größere Zwiebel geschält und in kleine Würfel geschnitten
1 Lauchstange, geputzt und in Streifen geschnitten
2 Dosen Tomaten in Würfeln, samt Saft (insgesamt ca. 900 ml)
2Esslöffel Tomatenmark
2 Zehen Knoblauch, geschält und fein gehackt
2 mittelgroße Karotte, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Von der Sellerieknolle, geschält und gewürfelt, gleiche Menge wie von der Karotte
Schuss trockener Weißwein (muss aber nicht sein)
Ca. 1 Liter Gemüsebrühe
Ca. 20 Basilikumblätter 
Olivenöl
Balsamico
Prise Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:

Spätzle, wie gewünscht und wie gewohnt zubereitet



Herstellung:

In einem größeren Topf mit reichlich Olivenöl die Zwiebel-Würfel mit dem Knoblauch, den Sellerie-Würfeln und den Karotten-Würfeln zusammen anschwitzen.
Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, die Linsen unterrühren und mit etwas Gemüsebrühe auffüllen. Jetzt die Linsen bissfest weich kochen lassen. Bei Bedarf immer wieder mal Gemüsebrühe nachgießen. Dann das Tomatenmark sowie die Lauchstreifen einrühren, die Tomaten-Würfeln sowie den frischen Basilikum hinzufügen und mit Salz, Olivenöl, Pfeffer aus der Mühle, Balsamico sowie einer Prise Zucker rezent, süß-säuerlich  abschmecken. Obenauf noch etwas Olivenöl träufeln. Zusammen mit den parallel gekochten Spätzle servieren.


MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.

GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!  

Die erste Bärlauch-Variante 2019! LECKER!



KUNST-ART!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...