Sonntag, 3. März 2019

Kartoffel-Gulasch mit Paprika-Wurst



MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.
GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 



Eine tolle Gulasch-Geschichte. Die Würste müssen unbedingt geräuchert und noch im rohen Zustand sein, erst so gelingt der großartige Rauch-Geschmack.
Man kann die Wurst natürlich komplett weg lassen, für Vegetarier sicher auch eine leckere Angelegenheit. 



Zutaten für 2 Personen:

2 Paar rohe, geräucherte Paprikawürste, in Stücke geschnitten
4 größere Kartoffeln, in Würfeln geschnitten
1-2 Kartoffeln fein gerieben, für eine leichte Bindung
2 große Zwiebeln, in Streifen geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Esslöffel Majoran gerebelt 
2 Esslöffel Tomatenmark
2 Esslöffel süßes Paprikapulver
Spritzer vom dunklen Balsamico
Zucker
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Ca. 1 1/2 Liter Gemüsebrühe
4 Esslöffel Rapsöl
2 Lorbeerblätter
1 Chili, fein gehackt


Herstellung:

In einem passenden Topf mit 2 Esslöffel heißen Rapsöl die Zwiebelstreifen mit dem Knoblauch etwas anbraten, dann das Tomatenmark hinzufügen und ebenso etwas mit anbraten. 
Dann das Paprikapulver unterrühren und mit etwa 1 1/2 Liter Gemüsebrühe auffüllen. Jetzt die Kartoffelwürfel und den Majoran, Chili sowie die Lorbeerblätter hinzufügen und köcheln lassen. 
Parallel dazu in einer Pfanne mit 2 Esslöffel Rapsöl die Stücke von den Paprikawürsten von beiden Seiten scharf anbraten, anschließend die Wurststücke zum Kartoffelgulasch hinzufügen und alles zusammen weiter köcheln lassen bis die Kartoffelwürfel bissfest weich geworden sind. Jetzt für eine Bindung die geriebenen Kartoffeln einrühren und weiter ca. 2-3 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Zucker, Pfeffer, Balsamico eventuell noch Majoran rezent abschmecken. 




MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.
GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...