Montag, 10. Juni 2019

Rinderhacksteak, dünnes Fladen-Brot, Salat aus Tomatenmix, Blutampfer, Avocado, rote Zwiebel, Mozzarella und einem Sauerrahm-Dip

MEIN NEUES KOCHBUCH" 
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 

Normalerweise besteht das Rinderhackfleisch meist aus nur mageren Anteil.

Für das Rinderhackfleisch empfehle ich euch eine Mischung aus 1/3 Fettanteil und 2/3 aus mageren Anteil. Das macht die Rinderhacksteaks wesentlich saftiger und geschmackvoller. Das Rinderhackfleisch am besten beim Metzger eures Vertrauens frisch durch den Fleischwolf gedreht. 

Zutaten für 4 Personen

Für die Rinderhacksteaks:

1 kg Rinderhackfleisch (Ich empfehle das Fleisch 1/3 fetter Anteil und 2/3 magerer Anteil, das macht es saftiger)
1 1/2 Gemüsezwiebel, in kleine Würfel geschnitten
2 Esslöffel Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Esslöffel gehackte Petersilie
Rapsöl zum ausbraten der Hacksteaks 

Für den Salat:

30 Cocktailtomaten in verschiedenen Farben, halbiert
20 kleine Mozzarella-Würfel 
2 Hand voll Blutampfer in Streifen geschnitten
2 rote Zwiebel in Streifen geschnitten
2 Avocado in Stücke geschnitten
Weißer Balsamico
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker

Für den Sauerrahm-Dip:

200 Gramm Sauerrahm
100 Gramm Joghurt
2 Esslöffel Olivenöl
Salz
Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:

4 dünne Fladenbrote 




Herstellung Rinderhacksteaks:

Das Rinderhackfleisch in einer passenden Schüssel mit den Zwiebelwürfel, Senf, Petersilie gut vermengen und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle rezent würzen. 
Anschließend zu 4 Rinderhacksteaks formen und in einer nicht zu heißen Pfanne mit Rapsöl von beiden Seiten braten. 

Herstellung Salat:

Aus Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker ein Dressing herstellen. 
Die halbierten Cocktailtomaten, Blutampferstreifen, Zwiebelstreifen, Avocado-Stücke und Mozzarellakugeln in eine passende Schüssel geben und mit dem Dressing gut vermengen. 

Herstellung Sauerrahm-Dip:

Den Sauerrahm, Joghurt und das Olivenöl gut verrühren, anschließend mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Zum Schluss die dünnen Fladenbrote in einer heißen Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. 

 MEIN NEUES KOCHBUCH" 

 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...