Sonntag, 8. März 2020

Spaghettini-Salat mit Garnelen, Avocado und Kresse


Mit Pasta kann man ja die tollsten Salate zaubern, es wird wieder wärmer, da passte mir so eine Salatkombination so richtig gut.
Ein Spaghettini-Salat sollte es sein, mit Garnelen, Avocado und Kresse. Das meiste der Zutaten erhaschte ich auf dem Wochenmarkt.




Zutaten für 2 Personen:

160 Gramm Spaghettini, bissfest gekocht und mit kaltem Wasser abgeschreckt

200 Gramm frische Garnelen

1 Avocado, entkernt und in Würfel geschnitten

1 kleine Hand voll Kresse, gewaschen

1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt

Frische Basilikumblätter nach Geschmack 

1 roter Peperoni, entkernt und klein gehackt

2 Schalotten, geschält und in kleine Würfel geschnitten

Olivenöl

Weißer Balsamico

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Prise Zucker



Herstellung:
In einer nicht zu heißen Pfanne mit Olivenöl die Garnelen zusammen mit dem Knoblauch von beiden Seiten vorsichtig braten, dann mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend die Garnelen auf Zimmertemperatur erkalten lassen.

In einer größeren Schüssel aus Balsamico, Schalottenwürfel, Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Zucker ein herzhaftes Dressing herstellen. Dann die vorher gekochten Spaghettini, gebratenen Garnelen, Avocado-Würfel, Basilikumblätter, Kresse und Peperoni  zum Dressing geben und gut vermengen. Den fertigen Salat einige Zeit, vor dem Anrichten, durchziehen lassen.


"MEIN NEUES KOCHBUCH" 

Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!  

Keine Kommentare:

Kommentar posten