Freitag, 30. Juni 2023

Pasta mit Weißwein, Chili, Butter, Olivenöl und Parmesan


Schmeckt hervorragend, wichtig wäre der sehr trockene Weißwein und die fertige Zubereitung der Pasta in der Pfanne mit dem Wein, Knoblauch, Butter und Pastawasser.

Wichtige Begleitung wären Blattsalate mit einem rezenten Dressing. 



Zutaten für 2 Personen:

220 Gramm Spaghetti oder Linguine oder Bandnudeln 

3 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 gehäufte EL Butter

5-6 EL Olivenöl

Frischer Chili nach Geschmack 

Frisch geriebener Parmesan nach Geschmack 

Frischer Basilikum nach Geschmack 

1/4 Liter sehr trockenen Weißwein 

Spritzer vom weißen Balsamico 

Salz

Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen 


Herstellung:

In einem passenden Topf die Butter erhitzen, darin den Knoblauch anschwitzen, anschließend mit dem Weißwein ablöschen, Pfanne beiseite stellen. Parallel dazu die Pasta 4-5 Minuten kochen lassen dann die Pasta in den Topf geben wo vorher der Knoblauch angeschwitzt und mit dem Wein aufgegossen wurde. Etwas vom Pastawasser aufheben und ca. 8-10 EL davon in die Pfanne hinzufügen. Jetzt die Pasta unter ständigen rühren bissfest fertig kochen. Wenn nötig immer wieder Pastawasser hinzufügen, es sollte aber zum Finish hin 2/3 aller Flüssigkeit verdampft sein. Zum Schluss Chili, Olivenöl und frischen Basilikum unterheben, mit Salz und Balsamico abschmecken. Anrichten auf passende Teller und mit reichlich frisch geriebenen Parmesan und frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen. Mit Blattsalaten und einem rezenten Dressing servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen