Mittwoch, 24. August 2011

Risotto mit Zucchini Tomaten und Speck




Eigentlich könnte ich es auch Risotto nach was die Küche hergab nennen, es wurde nicht geplant gekocht sondern dass was zu finden war. Immer eine spannende Sache. Zucchini, Tomaten, Speck und Risottoreis war vorhanden, es konnte los gehen.


Zutaten:
Risottoreis
Zucchini in Würfel geschnitten
Tomaten geschält und in Würfel geschnitten
Gerauchter Bauchspeck in kleine Würfel geschnitten und ausgelassen
Knoblauch gehackt
Schalottenwürfel
Etwas Chili fein gehackt
Gemüsebrühe
Currypulver
Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Parmesan gerieben
Butter
Frischer Basilikum


Herstellung:
In einem größeren Topf die Butter aufschäumen lassen, darin die Schalottenwürfel, und den Knoblauch anschwitzen, den Risottoreis sowie etwas Curry hinzufügen und mit dem Weißwein ablöschen. Mit etwas Gemüsebrühe immer wieder aufgießen und zum Risotto rühren. Im letzten Drittel die Zucchiniwürfel, gehackten Chili sowie die Tomatenwürfel hinzufügen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Mühle Abschmecken und Basilikumblätter, etwas Butter sowie den Parmesan einrühren.






1 Kommentar:

  1. Wunderbar. Und falls dann noch Zucchini übrig ist, hätte ich noch die Idee für ein weiteres Gericht. Zucchinischnitzelchen.
    Guten Appetit.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...