Samstag, 21. Januar 2012

Jakobsmuscheln mit Schwäbischer Schwarzwurst und karamellisierten Apfel



Eine gute Kombi, im Glas angerichtet, echt hübsch anzusehen.
Abgekupfert habe ich es aus einem Kochbuch, Food und Glas nennt es sich, verändert habe ich dann auf meine persönlichen Bedürfnisse. Die im Buch angegebene Blutwurst ersetzte bei mir eine Schwäbische Schwarzwurst und der Apfel wurde karamellisiert.








Zutaten:
Jakobsmuscheln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Rapsöl
Schwäbische Schwarzwurst
Apfel, geschält, vom Kerngehäuse befreit und in Scheiben geschnitten
Zucker
Zitronensaft
Frischer Majoran
Als Beigabe: Toastbrot

Herstellung:
Die Schwarzwurst von der Haut befreien und in kleine Stücke schneiden. Dann in einer heißen Pfanne kross braten. Die Apfelscheiben mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Zucker in einer heißen Pfanne karamellisieren. Parallel dazu die Jakobsmuscheln glasig braten. Schwarzwurst und Apfel in ein Glas schichten und obenauf die Jakobsmuscheln anrichten. Mit etwas frischen Majoran garnieren und mit Toast anrichten.  








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...