Sonntag, 16. Dezember 2012

Ofenschlupfer mit Vanille-Sauce


Ofenschlupfer, für mich eine süße Sensation. Den Apfel kann man auch beliebig mit einer anderen Obst-Sorte tauschen. 


500 Gramm Apfel, vom Strunk befreit, geschält und in Scheiben geschnitten
Zucker nach Geschmack
Mark von einer Vanilleschote
6 Eier
400 ml Milch
400 ml Sahne
Prise Salz
400 Gramm  Hefezopf in Scheiben geschnitten
20 Gramm Butter zum Ausfetten
Etwas Puderzucker




Herstellung:
Die Sahne, Mich, Eier, Vanillemark, Zucker und eine Prise Salz mit einem Schneebesen verquirlen. Eine Backform mit der Butter ausfetten dann in einzelne Schichten den Hefezopf sowie Apfelscheiben einlegen. Die letzte Lage sollte mit Hefezopf belegt werden Dann die Eier-Milchmischung übergießen und im Backofen bei ca. 180 Grad ca. 40-45 Minuten backen. Nach dem backen mit etwas Puderzucker bestreuen.












Für die Vanille-Sauce:
500 ml Sahne
5 Eigelbe
1 Prise Salz
Zucker nach Geschmack
Vanillemark aus zwei Vanilleschoten






Herstellung:
Die Sahne zusammen mit dem Vanillemark, den Vanilleschoten und einer kleinen Prise Salz aufkochen, vom Feuer nehmen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Vanilleschoten entnehmen. In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Zucker schaumig-weiß aufschlagen. Dann die noch heiße Sahnemischung langsam, unter Rühren in die Eigelbmasse gießen. Jetzt die Eismasse wieder zurück in einen Topf füllen und unter ständigem Rühren zur Rose aufschlagen. Anschließend sofort zusammen mit dem Ofenschlupfer servieren.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...