Donnerstag, 5. September 2013

Scharfe Tomatensuppe mit Melonen-Mozzarella-Spieß








Tomaten, jetzt wachsen sie sozusagen vor der Haustüre. Eine Suppe stellte ich daraus her, scharf, mit einer leichten Süße, abgerundet mit frischen Ingwer.
Dazu gab es einen Spieß mit Melone, Mozzarella und frischer Minze. Etwas frische Minze bekam auch die Tomatensuppe ab, es muss nicht immer der Basilikum Begleiter einer Tomate sein. Im Gegenteil, Minze passt gerade in einer warmen Tomaten-Variation sehr gut!








Scharfe Tomatensuppe mit Melonen-Mozzarellaspieß
Zutaten für ca. 4 Personen:
8-10 Tomaten, geschält, und vom Kerngehäuse befreit dann in Würfel geschnitten
Ca. 1/4 Liter Gemüsebrühe
1/8 Liter trockenen Weißwein, kann man auch weglassen
5 Gramm frischen Ingwer, geschält und fein gehackt
Schuss Ahornsirup
1 Zehe Knoblauch fein gehackt
2-3 Schalotten in Würfel geschnitten
1/2 Bund frische Minze gehackt
Etwas Olivenöl
Creme-fraiche , für den Klecks obenauf
Chilischote, fein gehackt, nach Geschmack
Pfeffer aus der Mühle, nicht sparsam
Salz


Für die Melonen-Mozzarella-Spieße:
Einige Stücke von der Melone
Mozzarella in Würfeln geschnitten
Ganze Blätter von der Minze




Herstellung:
In einem heißen Topf mit Olivenöl die Schalottenwürfel und den Knoblauch anschwitzen, dann die Tomatenwürfel hinzufügen und mit Weißwein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, den Ingwer, hinzufügen und die Tomatenwürfeln bei kleiner Hitze weich kochen. Anschließend die frische Minze hinzugeben und mit dem Pürierstab aufmixen. Zum Schluss mit Ahornsirup, wenigen Tropfen Olivenöl, Chili, Salz und  Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Beim Anrichten mit etwas Creme fraiche obenauf verfeinern und die Melonen-Mozzarella-Spieße beigeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...