Montag, 23. November 2015

Kürbis-Pfannkuchen (Palatschinken) mit Joghurt und Romana-Salat



Eine ganz schnelle Geschichte, so einfach zuzubereiten, ähnlich der Kürbis-Frittata, aber dennoch eine andere Geschmacksrichtung.
Schmeckte oberlecker, ich kann es wärmstens empfehlen! 






Zutaten für 2-3 Personen:

3 Eier
200 Gramm Mehl
Ca. 1/4 Liter Milch
Kleiner Schuss Mineralwasser
1/2 kleiner Hokkaidokürbis
1 Zwiebel, geschält und in kleine Würfeln geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Esslöffel Joghurt
Rapsöl zum ausbacken
Romana-Salat oder Salat nach Wahl mit Dressing
Etwas gehackte Blatt-Petersilie 









Herstellung:

Aus den Eiern, Mehl, Milch, Schuss Mineralwasser und Salz einen Pfannkuchenteig herstellen, anschließend bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Den halben Kürbis vom Kerngehäuse befreien und ganz fein raspeln. 
In einer passenden Pfanne mit Rapsöl die Zwiebelwürfel zusammen mit dem geraspelten Kürbis und dem fein gehackten Knoblauch, ca. 2 Minuten anschwitzen, dabei mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann die Pfanne zur Seite stellen und das Kürbis-Gemisch etwas abkühlen lassen.
Anschließend das abgekühlte Kürbis-Gemisch zum Pfannkuchenteig geben und gut vermengen. Sollte der Teig zu dünn erscheinen noch etwas Mehl hinzufügen, ist er zu dick dann noch etwas Milch oder Mineralwasser zugießen. 
Jetzt in einer heißen Pfanne mit Rapsöl aus der Kürbis-Pfannkuchen-Masse Palatschinken backen. Die fertigen Palatschinken am besten im vorgeheizten (80 Grad) Backofen warm stellen. 
Parallel dazu den Salat sowie das Dressing herstellen.
Zum Schluss die Pfannkuchen auf Tellern verteilen, mit dem Joghurt beträufeln und mit der gehackten Petersilie bestreuen. 




Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!




Demnächst hier, ein deftiger Krautauflauf! 


Herbst sozusagen Ade, der Winter hält Einzug! :-) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...