Sonntag, 3. April 2016

Schokoladen-Mousse Eckart Witzigmann



Schon viele Mousse habe ich ausprobiert, selbst auch welche kreiert, sozusagen versucht zu basteln. Diese Kreation stammt von dem Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, er ist für mich „der Perfektionist“ und der Allergrößte hinter dem Herd!
Von der ersten Auflage meines Kochbuches durfte ich ihm ein Exemplar schicken, bekam anschließend von ihm eine schöne Rückmeldung, ich war, bin absolut happy darüber! :-) Das unten aufgeführte Mousse war für mich absolut perfekt. Je 10 ml Rum sowie 10 ml Cognac sind in der Rezeptangabe, den Alkohol habe ich allerdings weggelassen.








Für 6 Personen als Dessert 

Zutaten:

200 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
50 Gramm Vollmilch-Kuvertüre
1 Ei XL
2 Eigelbe XL
10 ml Rum (habe ich weggelassen)
10 ml Cognac (habe ich weggelassen)
625 ml Sahne 


Herstellung:


Die Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad auflösen, dann das Ei mit den Eigelben auf einem warmen Wasserbad schaumig weiß aufschlagen. Jetzt die aufgelöste Kuvertüre (wer mag,und den Rum sowie Cognac) unterrühren. Die Schokoladenmasse handwarm abkühlen lassen, die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Die Schokoladenmasse in passende Gläser oder Gefäße füllen und über Nacht kühl stellen. 


Eine Kartoffel-Bärlauch-Suppe mit Lachs-Tatar......demnächst hier

Flachs-Wickel demnächst hier......


Stuttgart, ich liebe diese Stadt! :-) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...