Mittwoch, 2. August 2017

Sauerkraut-Salat mit überbackenen Ziegenkäse


Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!

Man könnte meinen diese Variation geht nicht, alles genanntes würde nicht zum Sauerkraut passen.
Zuerst war ich auch etwas skeptisch, aber, das Gegenteil ist eingetroffen, es passt unglaublich supergut zusammen. Die Sonnenblumen-Kerne runden perfekt ab, zusammen mit dem Ziegenkäse ist es einfach eine perfekte und sehr gesunde Abwechslung! 




Zutaten für 2 Personen:

400 Gramm rohes Sauerkraut
150 Gramm Zuckerschoten
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
4 Ziegenkäse-Laibchen
4 Esslöffel Sonnenblumen-Kerne
Essig
Rapsöl
Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:
Weißbrot in Scheiben geschnitten


Herstellung:

Das Sauerkraut etwas unter fließenden kalten Wasser abbrausen, abtropfen lassen und in eine passende Schüssel geben.
Die Zuckerschoten blanchieren und in Eiswasser abschrecken, anschließend abtropfen lassen. Die beiden Paprika in Streifen schneiden. 
Jetzt die Zuckerschoten und die Paprikastreifen sowie die Sonnenblumen-Kerne zum Sauerkraut hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Honig sowie Rapsöl rezent abschmecken. 

Die Ziegenkäse-Laibchen im Backofen überbacken und auf den fertigen Sauerkraut-Salat setzen. Mit dem geschnittenen Weißbrot servieren. 


PILZE-ZEIT UND VEGETARISCHE MAULTASCHEN!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...