Donnerstag, 15. März 2018

Toast mit Chinakohl, Salami, Frühlingszwiebel und Cheddar


Ein ganz schneller Snack mal wieder, mit dem angebratenen Chinakohl wurde es eine spezielle, ganz leckere Geschmacks-Note.
Wer keinen Chinakohl mag kann zum Beispiel mit Salatherzen tauschen, auch diese passen angebraten sehr gut dazu. 



Zutaten für 2 Personen:

2 große Toastscheiben
4 Stangen vom Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten
100 Gramm Salami, in dünne Scheiben geschnitten
1 Hand voll Chinakohl in Streifen geschnitten
150-200 Gramm Cheddar in Scheiben
2 Essig-Gurken in Scheiben geschnitten
1/2 rote Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten 
Pfeffer aus der Mühle
Etwas Rapsöl







Herstellung:

In einer passenden Pfanne mit etwas heißem Rapsöl die Salami-Scheiben mit dem Chinakohl und Frühlingszwiebel-Scheiben anbraten. Parallel dazu die Toastscheiben toasten und den Obergrill im Backofen auf höchster Stufe stellen.
Dann die Toastscheiben auf ein Backblech legen, darauf das angebratene China-Kohl-Salami-Frühlingszwiebel-Gemisch sowie die Essig-Gurken-Scheiben verteilen. Anschließend darauf mit Cheddar-Scheiben belegen und im Backofen überbacken. Die fertigen Toasts auf passende Teller anrichten und mit frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen sowie den Zwiebelstreifen belegen. 




Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte:

 KLICK zu Infos und Bestellung! 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...