Dienstag, 29. Mai 2018

Pasta-Salat mit Champignons/Gurke/Rucola/Frühlingszwiebel/Apfel/Minze




Wieder war es ein Salat, diesmal mit Pasta und anderen Leckereien. Als Hauptbeilage zu verschiedenen Fleischsorten vom Grill. 

Es müssen nicht immer viele Salate zu einer Grillparty parat sein, raffiniert zusammengestellt tut es oft eine einzige Kombination und gut ist. 


Zutaten für 2 Personen:

120 Gramm Pasta nach Wahl, bissfest gekocht
1 Apfel in Stücke geschnitten
1 Salatgurke, geschält, vom Kerngehäuse befreit und in Würfel geschnitten
2 Hand voll kleine Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
1 Hand voll Rucola
1/2 Bund Frühlingszwiebeln in dünne Streifen geschnitten
Frische Minzeblätter in dünne Streifen geschnitten
3 gehäufte Esslöffel Sauerrahm
Weißer Balsamico
Honig oder eine Prise Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Rapsöl



Herstellung:

Aus Sauerrahm, Honig, Balsamico, Rapsöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Wasser ein rezentes, cremiges Dressing herstellen. 
Die Gurken mit wenig Salz marinieren und 20 Minuten ziehen lassen, dann vom entstanden Gurkenwasser abgießen und die Gurkenstücke mit der Hand noch etwas ausdrücken. 
Die gekochte Pasta, ausgedrückten Gurkenstücke, Apfelstücke, Rucola, Frühlingszwiebel, Minzeblätter sowie die Champignonstreifen in ein passendes Gefäß geben. Dann mit dem vorher hergestellten Dressing marinieren und 15 Minuten ziehen lassen. 



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte:

 KLICK zu Infos und Bestellung! 



Selbst hergestellte BBQ-Sauce, bald hier.........







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...