Sonntag, 16. Dezember 2018

Frikadellen, Fleischküchle, Fleischpflanzerl, Buletten und wie sie heißen mögen



MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.

GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!!Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!

Immer wieder werde ich gefragt wie ich meine Frikadellen mache, deswegen möchte ich die genaue Rezeptur samt Herstellung hier nochmals vorstellen.
Es ist meine Variante, unzählige Familienrezepte welche sicher auch fantastisch sind gibt es dazu. Habt ihr euer Frikadellen-Rezept schon dann super, für alle die noch nicht das passende gefunden haben, versucht doch einmal meine Variante, ist wirklich auch sehr lecker! 


Zutaten:

250 Gramm Hackfleisch vom Rind,
250 Gramm Hackfleisch vom Schwein
100 Gramm Weißbrot, endrindet und in Würfel geschnitten
Ca. 150 ml Milch zum einweichen der Weißbrotwürfel
2 Eier
1 Zwiebel, geschält und in feine Würfel geschnitten
1 Bund Blattpetersilie, fein gehackt
Knoblauch fein gehackt nach Geschmack
Prise Muskat
Salz nach Geschmack
Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
Etwas Senf nach Geschmack
Butter zum Anschwitzen der Zwiebelwürfel
Butterschmalz zum Braten der Frikadellen

Herstellung:

Die Weißbrotwürfel mit etwas lauwarmer Milch tränken. Die Zwiebelwürfel in einer heißen Pfanne mit Butter glasig anschwitzen, zum Schluss die gehackte Petersilie hinzufügen und dann kalt stellen.
In einem größeren Gefäß das Hackfleisch mit den Eiern, dem erkalteten Zwiebel-Petersilien-Gemisch, Knoblauch, Senf sowie dem vorher von der Milch ausgedrückten Weißbrot gut vermengen und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle sowie einer Prise Muskat würzen. Die fertige Masse ca. 30 Minuten durchziehen lassen, zu Frikadellen formen und in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten braten.



MEIN NEUES KOCHBUCH FRISCH AUS DER BUCHBINDEREI
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.
Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.
Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden, für mich eine Selbstverständlichkeit.

GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...