Montag, 26. Oktober 2020

Hähnchen-Suppe Asia-Style mit Nudeln und Basilikum


Heute möchte ich euch diese schnell hergestellte Suppe vorstellen. Diesmal mit einer Asia-TK-Mischung, aber ohne weiteren Zutaten wie Glutamat usw.

Das kann man durchaus mal machen wenn die Zeit es nicht hergibt alles frisch zu schnippeln oder man schlicht weg keine Lust dazu hat. Sowas kommt durchaus auch bei mir mal vor! ;-) 



Zutaten für 4 Personen:

2 Hähnchenschlegel (mit Haut)

2 Hähnchenbrüste (mit Haut)

1 Gemüsezwiebel, halbiert und mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne angebraten 

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

50 Gramm Ingwer, fein gerieben

2 Liter Gemüsebrühe

700 Gramm Asia-TK-Gemüsemischung

20 Blätter Basilikum in Streifen geschnitten  

Außerdem:

6 EL asiatische Fischsauce

10 EL Sojasauce

Chilipulver 

Salz 

200 Gramm Hörnchen-Nudeln oder eine andere Nudelsorte



 


Herstellung:

Alle Hähnchenteile in einem passenden Topf mit Wasser bedeckt einmal kurz aufkochen lassen. Das Wasser abseihen (wird nicht mehr gebraucht), die Hähnchenteile mit kaltem Wasser abbrausen und wieder zurück in den Topf geben.

Jetzt die kalte Gemüsebrühe hinzufügen, die Hähnchenteile sollten dabei gut bedeckt sein. Knoblauch, gebräunte Zwiebel, Ingwer, Fisch- und Sojasauce zugeben und ca. 40-45 Minuten leicht köcheln lassen. Die Hähnchenbrüste nach 25 Minuten Kochzeit vorzeitig entnehmen. 

Parallel dazu wie gewohnt die Hörnchen kochen.

Die Haut sowie die Knochen von den gekochten Hähnchenteilen entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. 

Die TK-Gemüsemischung nun in die Suppe geben und ca. 2 Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Chilipulver rezent abschmecken. 

Die gekochten Nudeln und Hähnchenstücke in die Suppe geben, ganz zum Schluss den Basilikum unterrühren. 



MEIN NEUES KOCHBUCH" 



Keine Kommentare:

Kommentar posten