Sonntag, 20. November 2011

Schweinerücken-Braten vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein



Ein Schweinerücken am Stück gibt es, mit Speck und Schwarte, gekauft habe ich dieses gute Stück bei der BESH in der Stuttgarter Markthalle.
Auf diese Art zubereitet sollte der marinierte Schweinerücken mindestens 1 Tag im Kühlschrank gut durchziehen können. Wichtig wäre die richtige Garzeit, 78 Grad Kerntemperatur wäre eine gute Richtung damit das wunderbare Stück Fleisch noch so richtig saftig bleibt. Nach der Zubereitung, ohne Hitze ca. 30 Minuten im Backofen ruhen lassen, erst dann das Bratenstück anschneiden.

Zutaten:
Schweinerücken mit Speck und Schwarte
Senf
Olivenöl
Frischer Oregano gehackt
Knoblauch grob gehackt
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer ( nicht zu wenig )
Salz

Herstellung:
Aus Senf, Olivenöl,Pfeffer, gehackten Oregano und Knoblauch eine Marinade herstellen. Dann den Schweinerücken salzen und mit der Marinade bestreichen. In Alufolie wickeln und mindestens einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.



Kommentare:

  1. Waere schoen gewesen wenn Man Endprodukt sehen koennte,Zutatebn und Bereitung sehen so apetitlich aus:)

    AntwortenLöschen
  2. tolle Kruste! Die ist wirklich gut gelungen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...