Sonntag, 13. November 2011

Zander an Weißwein-Sauce mit Gemüse aus der Region




Auch in dieser Jahreszeit haben wir genügend Auswahl bei unseren Erzeugern vor Ort.
Die fast schon vergessene Steckrübe, Pastinaken, Karotten, Kürbis, Rosenkohl und Lauchzwiebeln kamen diesmal als Beilage zu Fisch zum Einsatz. Einen Zander an Weißwein-Sauce gab es, den Zander habe ich separat zur Sauce gebraten. Sämtlichen Schnick Schnack habe ich weggelassen, auch beim Gemüse verwendete ich wenige Zutaten.



Zutaten:
Zanderfilets
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butterschmalz

Herstellung:
Die Zanderfilets würzen und in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz an beiden ( zuerst mit der Hautseite nach unten )  Seiten braten.

Weißwein-Sauce:
Zutaten:
Fischfond
Sahne
Schalotten in Würfel geschnitten
Trockenen Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Etwas Mehlbutter
Butterschmalz

Herstellung:
Die Schalottenwürfel in einem heißen Topf anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Sahne und Fischfond hinzufügen und mit etwas Mehlbutter eine ganz leichte Bindung geben. Dann mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Zum Schluss mit dem Pürierstab aufmixen.

Regionales Gemüse:
Steckrübe geschält und in Würfel geschnitten
Pastinaken, geschält und in Würfel geschnitten
Karotten, geschält und in Würfel geschnitten
Hokkaido-Kürbis, vom Kerngehäuse befreit und in Würfel geschnitten
Rosenkohl, geputzt
Lauchzwiebel, geputzt, gewaschen und in Streifen geschnitten
Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Eventuell etwas Knoblauch klein gehackt


Herstellung:
Sämtliches Gemüse außer den Lauchzwiebeln in Salzwasser ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. In einer heißen Pfanne reichlich Butter aufschäumen lassen, die Lauchzwiebeln, eventuell mit dem Knoblauch anschwitzen. Dann das vorher gekochte, vom Wasser gesiebte Gemüse hinzufügen und alles zusammen weich dünsten, eher braten lassen.  Zum Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. 

1 Kommentar:

  1. Ich bin besonder froh ueber den Rezept fuer die weisse weinsauce und werde enachtes Mahl mein Fisch darin schwimmen lassen:)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...