Samstag, 21. Juli 2012

Bratkartoffel-Salat mit Chili-Schwarzwurst an Aprikosen-Dressing



Die Schwarzwurst für diesen Salat stammt von der Metzgerei Bless, Metzgermeister Stefan Bless hat diese Wurst kreiert, ich kann von höchster Qualität aus der eigenen Region berichten.
So muss Schwarzwurst schmecken, ein Genuss. Lauwarm empfehle ich diesen Salat zu servieren, das Aprikosen-Dressing sorgte für eine wunderbare Abrundung.

Zutaten:
Kartoffeln, gekocht und in Scheiben geschnitten
Chili-Schwarzwurst in dünne Scheiben geschnitten
Lauchzwiebel, in Scheiben geschnitten
Olivenöl
Walnüsse gehackt
Rucola, ich hatte andere Blattsalate
Salatgurke, geschält vom Kerngehäuse befreit und in Würfel geschnitten
Für das Dressing:
Aprikosen, geschält, vom Kern befreit und in kleine Würfel geschnitten
Aprikosen, geschält vom Kern befreit und püriert
Winzer-Essig
Honig
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Herstellung:
Mit den oben genannten Dressing-Zutaten eine rezente Salat-Sauce herstellen.
In einer heißen Pfanne mit Olivenöl die Kartoffelscheiben von beiden Seiten kross braten. Dann die gebratenen Kartoffel-Scheiben noch lauwarm mit den anderen Zutaten vermischen und mit dem Dressing anmachen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...