Samstag, 14. Dezember 2013

Linsen-Salat mit Schafskäse, Birne, Ur-Karotte, Kartoffeln und Acker-Salat










Gestern habe ich diesen Art Winter-Salat mit Linsen versprochen, da ist er also. Die Linsen waren aus Baden-Württemberg, alles andere suchte ich mir heute auf dem Stuttgarter Wochenmarkt sowie in der Stuttgarter Markthalle zusammen.
Der Salat schmeckte mir ausgezeichnet, einfach in der Zubereitung, es war eine willkommene Abwechslung. Wer keinen Schafskäse mag tauscht einfach mit einem anderen Käse, so kann man es auch mit den anderen Zutaten machen.





























Für zwei Personen
Zutaten:
50 Gramm Linsen
1 größere Kartoffel, geschält und in Würfel geschnitten
1 größere Birne, geschält, vom Kerngehäuse befreit und in Scheiben geschnitten
1 rote Zwiebel, geschält und in dünnere Streifen oder kleine Würfel geschnitten
1-2, je nach Größe, Ur-Karotten oder normale Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
150 Gramm Schafskäse oder eine andere Käsesorte in Würfel geschnitten
1 Handvoll Ackersalat, geputzt und gewaschen
Für das Dressing:
Essig
Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker

























































Herstellung:
Die Linsen in einem Topf mit Wasser bissfest weich kochen, anschließend abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann die gekochten Linsen auskühlen lassen.
Ebenso die Karotten in Salzwasser bissfest weich kochen, abseihen und auskühlen lassen.
Aus Essig, Rapsöl, Salz, Zucker, Pfeffer und etwas Wasser ein herzhaftes Dressing herstellen.
Die gekochten Linsen, gekochten Karotten-Scheiben, Schafskäse-Würfel, Birnen-Scheiben und den Ackersalat in eine größere Schüssel geben. Dann die Kartoffelwürfel bissfest kochen, abseihen und noch heiß zu den anderen Zutaten in die Salat-Schüssel geben. Jetzt das Dressing hinzufügen, gut vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Bei Bedarf noch mit den Dressing-Zutaten abschmecken. 




































------------------------------------------------------------------------------------------------------------Morgen berichte ich von diesem Vanille-Kipferl-Parfait! :-) Einige Impressionen möchte ich euch schon heute hier lassen:




















































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...