Freitag, 13. Dezember 2013

Schwaben-Toast, so nenne ich dieses Ding














Toast Hawaii, Toast Louis Armstrong, was gibt es nicht noch alles für verschieden Toast-Arten. Meinen, diesen von mir gemachten Toast nenne ich Schwaben-Toast.
Weil alle Zutaten aus unserem Baden-Württemberg stammten, Schwarzwälder Schinken, Bergkäse aus dem Allgäu, heimische Birne sowie das Laugenbrötchen vom Bäcker um die Ecke. Für die Sauce kam Hägenmark, also Hagebutten-Mark aus dem Ländle, mit Zwiebel-Würfeln zum Einsatz.  Noch nie so zubereitet schmeckte mir dieser Toast heute wirklich hervorragend und ich kann ihn wärmstens weiter empfehlen!
































ZutatenFür 4 Personen:Für den Toast

8 halbierte Laugenbrötchen
24 Scheiben vom Schwarzwälder Schinken
32 Scheiben vom Allgäuer Bergkäse
3-4 Birnen, geschält, vom Kerngehäuse befreit und in Scheiben geschnitten
Pfeffer aus der Mühle
Rapsöl











































































Für die Hagebutten-Sauce:

160 Gramm Hagebutten-Mark oder Hagebutten-Marmelade
1 Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Pfeffer aus der Mühle






































































Herstellung der Sauce:

Für die Sauce das Hagebutten-Mark mit den Zwiebel-Würfeln sowie etwas Pfeffer aus der Mühle vermischen und bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.
















































































































































 Herstellung Toast: 

Die Scheiben vom Schwarzwälder Schinken in einer heißen Pfanne mit etwas Rapsöl von beiden Seiten kurz anbraten. Ebenso die Scheiben von den Birnen.
Dann die halbierten Scheiben von den Laugenbrötchen von beiden Seiten toasten oder in einer Pfanne ohne Fettzugabe von beiden Seiten braten.
Anschließend die getoasteten Scheiben Laugenbrötchen mit jeweils 3 Scheiben Schwarzwälder Schinken pro Brötchen belegen. Dann mit den gebratenen Birnen-Scheiben weiter belegen und zum Schluss jeweils mit 4 Scheiben Bergkäse pro Scheibe Laugenbrötchen abschließen.
Die Toasts nun bei vorgeheiztem Backofen, bei Oberhitze volle Stufe, in der mittleren Schiene geschoben überbacken lassen. Wenn der Käse gut verlaufen ist und Blasen wirft die Toasts aus dem Backofen nehmen.  
Zusammen mit der Hagebutten-Sauce sofort servieren.
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...