Montag, 11. September 2017

Chicoree überbacken mit Kartoffeln und Champignons


Chicoree, lecker! Geht nicht nur zum Salat sondern schmeckt auch warm zubereitet hervorragend.
Diesmal mit gutem Bergkäse, der dunkle Balsamico gab die besondere Note dazu, es hat ausgezeichnet geschmeckt. Wer das Gericht vegetarisch genießen möchte lässt den Speck weg, passt auch hervorragend. 




Zutaten für 2 Personen:

2-3 Chicoree, der Länge nach halbiert
120 Gramm gewürfelter Bauchspeck
4 größere Kartoffeln, gekocht und geviertelt
200 Gramm geriebener Bergkäse
8 Champignons, geviertelt 
Dunkler Balsamico
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Rapsöl











Herstellung:

Die halbierten Chicoree in eine passende Backform einlegen. Rundherum die gekochten, geviertelten Kartoffeln verteilen. Über den Chicoree den gewürfelten Speck verteilen. Jetzt alles mit etwas Rapsöl beträufeln und bei vollster Stufe im Backofen Farbe geben lassen. 
Dann die Backform aus dem Ofen holen, jetzt mit einem guten Schuss Balsamico ablöschen, die Champignons um die Kartoffeln legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen, dann die Backform wieder in den Ofen stellen und weitere ca. 10-15 Minuten überbacken lassen. 


Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!

 Das Rezept zum Zucchini-Risotto kommt bald!


Polenta-Pizza, auch lecker........


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...