Montag, 15. Juli 2019

Matjes an Gurken-Zwiebel-Sauce und Salzkartoffeln

 MEIN NEUES KOCHBUCH" 
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 

Vom Kurztrip Amsterdam mitgenommen, es war ein sensationeller Fisch, in einer Qualität die ich selten so bekommen habe.
Gekauft habe ich den Fisch in einem winzig kleinen Fischladen, genial was es sonst noch dort an Fischangebot zu sehen gab. Diesmal machte ich keine Hausfrauen-Sauce dazu, es hat MEGA geschmeckt! 




Zutaten für 2 Personen:

6 Matjes 
100 Gramm Joghurt (3,5%)
150 Gramm Schmand 
3 größere Essiggurken, in Würfel geschnitten
1 größere rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
1 kleiner Bund Schnittlauch, in dünne Röllchen geschnitten
Salz
Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Spritzer vom weißen Balsamico
Salzkartoffeln



Herstellung:

Alle oben genannten Zutaten, außer den Matjes und den Salzkartoffeln, gut vermengen, dann mit den Matjes und heißen Salzkartoffeln servieren. 


MEIN NEUES KOCHBUCH" 
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 


Keine Kommentare:

Kommentar posten