Donnerstag, 10. Oktober 2019

Kraut-Spätzle-Pfanne mit Speck und Birne





Eine wunderbare Kombination, Birne und Speck geht sowieso immer.
Zusammen mit Kraut und Spätzle gehts noch besser! 


Zutaten für 4 Personen:
Für die Spätzle:
500 Gramm Mehl
6 Eier
Etwas Wasser
Salz

Weitere Zutaten:
400 Gramm gerauchten Bauch im Rohzustand, in Streifen geschnitten
1 kleinerer Kopf Weißkraut, geputzt, vom Strunk befreit und in Streifen geschnitten
2 Zehen Knoblauch, geschält und fein gehackt
1 große Zwiebel, geschält und in Würfel geschnitten
Wer mag: Etwas Kümmel ganz
2 Birnen, mit der Schale bis zum Kerngehäuse in Scheiben geschnitten, danach grob gewürfelt
Rapsöl
Ca. 1/2 Liter Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle






1: Herstellung Spätzle
Das Mehl mit den Eiern, Salz und ganz wenig Wasser zu einem Teig verarbeiten. Den Teig so lange schlagen bis er ganz glatt ist und Blasen wirft. Einen größeren Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Anschließend von Hand Spätzle in das Salzwasser schaben oder aber eine Spätzle-Maschine dazu verwenden. Schwimmen die Spätzle oben am Salzwasser mit dem Schaumlöffel die Spätzle aus dem Salzwasser heben, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Brett etwas trocknen lassen.

2: In einer großen Pfanne mit heißem Rapsöl die Zwiebelwürfel,  den gehackten Knoblauch sowie die Speckstreifen anschwitzen, das Kraut hinzufügen ( wer mag auch noch Kümmel hinzufügen ) und weiter, unter mehrmaligen wenden, alles zusammen etwas anbraten lassen. Dann  mit der Gemüsebrühe ablöschen und 10 - 15 Minuten, bis das Kraut weich geworden ist köcheln lassen. Ganz zum Schluss die gewürfelten Birnenstücke einrühren.

3: Dann die vorher zubereiteten Spätzle hinzufügen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und alles zusammen gut vermengen. Auf großer Flamme noch ca. 1 Minute die Pfanne durchschwenken und anschließend Anrichten.


MEIN NEUES KOCHBUCH" 
Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 


Impressionen meines Tuns! :-) 






Keine Kommentare:

Kommentar posten