Sonntag, 17. April 2011

Dinkel-Vollwert-Spaghettini-piccolo von den Stuttgarter Werkstätten



Dinkel-Vollwert-Spaghettini-piccolo mit einer Pasta-Sauce die es in sich hatte. Dieses Gericht gab mir sehr vieles. Nicht weil ich es gekocht habe, es war die Herkunft der Spaghettinis was mich so freute. Diese wunderbaren Nudeln erzeugen nämlich behinderte Menschen in Stuttgart. In den Stuttgarter Werkstätten  werden nicht nur diese Teigwaren produziert, hier tanzt so richtig der Bär, hier geht was! Großartig was dort passiert, die von mir getesteten Spaghettinis waren absolute Spitzenqualität! Den gesamten Beitrag zu dieser und weiteren Nudelgeschichten von dort gibt es in den nächsten Tagen auf dieser Seite . Darauf freue ich mich ganz besonders, das macht mir einen ganz besonderen Sinn!

Kommentare:

  1. wow, das find ich super! Wo kann man die Nudeln denn kaufen?

    AntwortenLöschen
  2. @Dani: ja, das finde ich auch super! Es gibt einen Shop in Stuttgart, ist auf der Homepage der Stuttgarter Werkstätten zu finden, die Teigwaren werden aber auch zugeschickt. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...