Sonntag, 21. Dezember 2014

Pikant zubereitete Waffel mit Champignon-Ragout, Kresse, Radieschen-Sprossen, Rührei und Joghurt-Sauce





Mit verschiedenen Waffel-Rezepturen experimentiere ich gerade, diesmal war es ein Waffel-Teig pikant hergestellt mit etwas mediterranem Einschlag zubereitet.
Lecker kann ich berichten, es muss nicht immer süßer Waffelteig sein. 











Für 4 Personen

Für den Waffel-Teig:

3 große Eier
Mehl
4 Esslöffel Olivenöl
Ca. 1/8 Liter Milch
2 Zehen Knoblauch, geschält und fein gehackt
Schuss Mineralwasser
Frischer Oregano
2 Esslöffel Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Für das Champignon-Ragout:

4 Handvoll Champignon, geputzt und geviertelt
2 Schalen Kresse
2 Schalen Radieschen-Sprossen
1 große Zwiebel, geschält und in Würfel geschnitten
Olivenöl
2-3 Esslöffel dunkler oder heller Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Für die Rühreier:

8 Eier, verquirlt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Schuss Milch
Rapsöl

Für die Joghurt-Sauce:

300 Gramm Joghurt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Honig



Herstellung:

Für die Joghurt-Sauce den Joghurt mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz, Honig und Pfeffer abschmecken. Bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.

In einer größeren Pfanne mit Olivenöl die geviertelten Champignons zusammen mit den Zwiebelwürfel anschwitzen. Dann mit Balsamico ablöschen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Die Pfanne mit dem Champignon-Ragout bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.

Das Waffeleisen-Gerät vorheizen.

Für den Waffelteig Mehl mit Milch und einem Schuss Wasser glatt rühren, dann die vorher verquirlten Eier mit einem Schneebesen kräftig unterrühren. Jetzt den Parmesan, Oregano, Knoblauch sowie das Olivenöl hinzufügen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den fertigen Waffelteig 15 Minuten ruhen lassen. Sollte der Teig dann zu dick sein etwas Milch unterrühren, ist er zu dünn geworden etwas Mehl untermengen.
Aus dem fertigen Waffelteig nun die Waffeln herstellen, diese dann bis zur weiteren Verwendung, (am besten im Backofen bei ca. 80 Grad) warm stellen.

Jetzt in einer heißen Pfanne mit Olivenöl die Rühreier herstellen. Parallel dazu das Champignon-Ragout erwärmen und Kresse sowie die Radieschen-Sprossen unterrühren.
Die Waffeln aus dem Backofen holen und zusammen mit dem Champignon-Ragout, Rührei und der Joghurt-Sauce anrichten.






























Mit Eierlikör gefülltes Hefegebäck! Ich werde berichten! 





























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...