Freitag, 15. Dezember 2017

Gebratener Rosenkohl-Salat mit Birne und Speck



Ein Rosenkohl-Salat sollte es diesmal werden, mit Birne kombiniert ein hervorragendes Geschmacks-Erlebnis!
Entscheidet ihr euch beim Einkauf für größere Rosenkohl-Röschen dann halbiert diese, die kleineren Röschen bleiben am Stück. 

Vegetarier lassen den Speck einfach weg, auch diese Geschichte wird OBERLECKER! 



Zutaten für 2 Personen:

400 Gramm Rosenkohl, küchenfertig geputzt
1 Birne, in dünne Streifen geschnitten
80 Gramm Schafskäse, zerbröselt
300 Gramm gekochte Kartoffelwürfel
1 Hand voll Blattsalate nach Wunsch
100 Gramm gerauchte Speckwürfel
1 rote Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten
Weißer Balsamico
Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle



Herstellung:

In einer heißen Pfanne mit nicht zu heißem Rapsöl den Rosenkohl zusammen mit den Speckwürfeln anbraten. Dann mit ganz wenig Wasser aufgießen, Deckel aufsetzen und darin den Rosenkohl bissfest fertig garen. Die Flüssigkeit sollte zum Schluss hin verdampft sein. 


Anschließend den noch gut warmen Rosenkohl mit den Speckwürfeln in eine passende Schüssel geben, jetzt alle anderen Zutaten hinzufügen und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Rapsöl und dem weißen Balsamico marinieren. Den fertigen Salat 2-3 Minuten ziehen lassen, dann auf passende Tellern anrichten. 


Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!


Soljanka, wer möchte wie ich es machte, hier der LINK dazu! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...