Dienstag, 7. Juli 2020

Lachs-Tatar auf Rösti mit marinierten Gurken-Spaghetti



In Sachen Camper-Kochbuch bin ich gerade wieder mit dem Wohnmobil unterwegs, endlich darf es ja nun wieder los gehen.
Diesmal wieder etwas schnelles, wie meistens für das Camper-Kochbuch schau ich auf wenige Zutaten aber doch leckere Abwechslung. UND, es funktionierte wieder wunderbar. 


Für das Lachs-Tatar:
200 Gramm geräucherten Lachs, fein gehackt
1 Schalotte, in kleine Würfeln geschnitten
1 Zweig frischer Dill, gehackt
1 Esslöffel Creme fraiche
Spritzer Zitronensaft
Ganz wenig Honig
Pfeffer aus der Mühle

Herstellung:
Alle Zutaten gut miteinander vermengen, anschließend 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann mit zwei Löffeln zu Nockerl formen. 

Für die Gurken-Spaghetti:
1 Salatgurke, der Länge nach in dünne Streifen schneiden
Weißer Balsamico
Olivenöl
Salz
Prise Zucker
Chili

Herstellung:
Die Gurken-Spaghetti in ein passendes Gefäß geben und mit Balsamico, Olivenöl, Salz, Prise Zucker sowie Chili rezent abschmecken. Anschließend 30 Min Minuten durchziehen lassen.

Für das Rösti:
6 mittelgroße Kartoffeln (mehlig kochend) mit einer Reibe in Stifte reiben. Dann denn entstanden Saft (Kartoffelstärke) ganz fest mit den Händen ausdrücken, mit Salz würzen.
In einer nicht zu heißen Pfanne mit Rapsöl nun die ausgedrückten Kartoffelstifte in zwei Teile geteilt einlegen, ganz leicht andrücken und von beiden Seiten zu krossen Rösti fertig braten. 


MEIN NEUES KOCHBUCH" 

Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!   


Keine Kommentare:

Kommentar posten